Dieser Arbeitskreis trifft sich zwei- bis dreimal im Jahr, um die Sonderliturgien und die großen Festzeiten zu besprechen und teilweise vorzubereiten.

Der Leiter des Arbeitskreises ist der Pfarrer. Bei den ersten beiden Treffen bilden sich Arbeitsteams, welche die verschiedenen Gottesdienste von ihrer Gestaltung her planen und auch durchführen. Das letzte Treffen vor den Sommerferien gilt der Besprechung und Auswertung der gefeierten Liturgien, was sich bewährt hat oder verbessert werden muß.

Zu diesem Arbeitskreis gehören derzeit:

Pfr. Martin Komarek, Gunther-Maria Ehlers, Christine Gastl, Anne Öttl, Gertraud Prantner, Heidi Senn, Diakon Peter Thaler, Rosmarie Triendl, Gertraud Zangerl