Pfarrinfo Sommer 17 LANDECK web 1kl

Vieles ist im Wandel. Pfr. Martin ermutigt dazu, die Herausforderungen als Chancen zu sehen und als Möglichkeit, die Kraft unseres Glaubens und seine Bedeutung im hier und jetzt neu sehen zu lernen und fruchtbar zu machen. Leider wird Vikar Rafal Anfang August unseren Seelsorgeraum verlassen, was Pfr. Martin zusammen mit vielen Gläubigen in unseren Pfarren bedauert. Diese Ausgabe der Pfarrnachrichten berichtet auch über die geplanten Schritte der Weiterführung der Restaurierung der Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt, über die Erstkommunionfeiern und vieles mehr...

Familiengottesdienst Perjen Mai2017 02kl

In Perjen werden die Gottesdienste regelmäßig von einem Team aus engagierten Müttern zusammen mit den Kindern sehr ansprechend gestaltet. Dort wo Kinder im Gottesdienst sind, kommen auch viele andere gerne, um mitzufeiern. So tragen diese Gottesdienste zu einer Belebung unseres pfarrlichen Lebens bei und schaffen generationenübergreifend Gemeinschaft im Glauben. Danke Euch allen, die ihr Euch dafür einsetzt.

Familiengottesdienst Perjen Mai2017 01kl

Bittgang Burschlkirche2017klDer gemeinsame Bittgang zur Burschlkirche vor dem Fest Christi Himmelfahrt war wieder gut besucht. Es wurde für die gemeinsamen Anliegen und um Schutz für unsere Pfarren gebetet.

Erstkommunion Perjen 30042017 kl

Voller Freude empfingen heuer die Kinder unserer Pfarre die erste heilige Kommunion.

Der Religionsunterricht, die Gruppenstunden, das religiöse Leben in der Familie und das Gebet der Gemeinde trugen gemeinsam zur Vorbereitung der Kinder auf die Feier der ersten heiligen Beichte und den Empfang der Eucharistie bei. Einige Kinder haben sich nach der Erstkommunion entschlossen, als Minstrantinnen bzw. Ministranten an den Gottesdiensten der Gemeinde mitzuwirken. Danke an alle, welche sich dafür einsetzen, dass Kinder in den Glauben als Fundament ihres Lebens hineinwachsen können. Danke an alle, welche die Feier der Erstkommunion vorbereitet und gestaltet haben.

Pfarrinfo Ostern 17 PERJEN FIN WEB 1klDas Kreuz mit dem gekreuzigten Leib Christi vergegenwärtigt für uns Christen die Darstellung Seiner Liebe, die sich in seiner Lebenshingabe geoffenbart hat und durch die die ganze Menschheit von ihrer Schuld erlöst wird.
Für uns ist das Kreuz das Erkennungszeichen unserer Zugehörigkeit zu Christus, unserem Erlöser. Es ist nicht nur ein Symbol, sondern ein wirksames Zeichen, das hier und heute die Glaubenden vor Unheil und Bösem beschützt, weil Christus am Holz des Kreuzes das Böse besiegt und das Leben neu geschaffen hat. 
In den Pfarrnachrichten finden Sie außerdem: Das Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahlen, aktuelle Informationen sowie die Gottesdienstordnung, diesmal für alle drei Pfarren des Seelsorgeraums. Lesen sie unsere Pfarrnachrichten.