alteshaustrams  Auf dem Weg zur Trams, etwas oberhalb der Landecker Pfarrkirche, liegt die sogenannte Waldkapelle.

 

Vor 1902 bestand mit Sicherheit schon eine Kapelle, aber es gibt keine Aufzeichnungen darüber.
In den Jahren 1902-1906 wurde die Waldkapelle durch den Sparkassenverwalter Iganz Trenkwalder unter Mithilfe von Landecker Firmen und freiwilligen Helfern erbaut. 
Am 14. 9. 1975 fand die Einweihung durch Abt Alois Stöger vom Stift Wilten statt.

 

Viele Menschen laden hier vor der Pieta ihre Nöte und Sorgen ab und nützen die Ruhe für ein Gebet.

 waldkapelle pieta
 

 waldkapelle aussen

Über 40 Jahre hinweg wurde die Waldkapelle von Frau Friede Staggl betreut. 
Seit dem Jahr 2001 hat Frau Herta Beer die Betreuung übernommen.