PfarrBrief Ostern2015

 

Der Osterpfarrbrief möchte dem Geheimnis des Friedens nachgehen.
Wie kann die Kirche, wie können wir, Zeugen des Friedens Christi sein?
Das Sakrament der Versöhnung, der Blick auf erfolgreiche Friedensinitiativen,
der Ruf der Gottesmutter können uns dabei helfen.

Hier gehts zum Pfarrbrief...

PfarrBrief Weihnacht14 WEB-kl

Neuer Wein in neue Schläuche

Der Pfarrbrief für die Advent und Weihnachtszeit ist soeben erschienen. Der Titel verweist auf das Neue, das Jesu Menschwerdung der Welt gebracht hat.

Wenn Gott Mensch wird, beginnt etwas Neues! Jesu Evangelium ist neuer Wein, der in neue Schläuche gehört. Sein Kommen und Seine Botschaft ist eine grundlegende Anfrage an unsere Glaubens- und Lebenspraxis. Sind wir bereit, uns täglich neu herausfordern zu lassen um mit Entschiedenheit auf das zu antworten, was das Kommen Jesu uns gebracht hat?

Lesen Sie mehr...

pfbr-sommer2014

Franziskus küsst den Aussätzigen...

Wer aus dem christlichen Glauben heraus an Grenzen der menschlichen Existenz gehen will, braucht Mut zum Risiko, denn dies bedeutet, sich dem Ruf Christi zu öffnen und sich vom Geist Gottes führen zu lassen.

Unser Sommerpfarrbrief widmet sich diesem Thema, lesen Sie mehr...

pfbr-ostern2014

Ein Blick auf die gekreuzigte Liebe...
Der aktuelle Pfarrbrief für die Fasten- und Osterzeit lädt dazu ein, Jesu Weg mitzugehen und in Dankbarkeit und Staunen Seine Liebe für uns anzunehmen.

Lesen Sie den Pfarrbrief online...

pfbr-advent2013kl

Pfarrbrief Advent 2013

Der Advent ist eine Zeit um das Warten einzuüben, 
das Warten auf das Wichtigste im Leben.

Die Zeit des Wartens zu gestalten, 
sich neu darauf zu besinnen, auf Wen ich warte, dazu lädt der aktuelle Pfarrbrief ein.

Lesen Sie mehr ...